Der große Brombachsee ist dieTop-Adresse für jeden Angler.

Der Altmühlsee, Großer und Kleiner Brombachsee, Igelsbachsee sowie der Rothsee sind mit Aal, Karpfen, Schleie, Rutten, Seeforellen, Hecht, Zander und Wels besetzt. Auch an vielen benachbarten Seen und Weihern kann man mit einem entsprechenden Erlaubnisschein angeln.

Angelerlaubnisscheine werden nur an Besitzer des staatlichen Fischereischeins ausgegeben. Die von den Gewässerinhabern ausgegebenen Fischereiverordnungen sind genau zu beachten. Auskünft der Schonzeiten, Fangbeschränkungen erteilen die Erlaubnisscheinausgabestellen. Am Grossen Brombachsee ist das Angeln vom Boot erlaubt und ermöglicht somit das Erreichen von Hotspots im 30 m tiefen Gewässer.